top
© Musik & Theater Zofingen
2013/2014

 So 3. November 2013 / 11 Uhr / Stadtsaal

Freier Verkauf 

KINDERMUSICAL


Foto: Bernhard Fuchs



Michel aus Lönneberga

Von Astrid Lindgren. Ein musikalisches Theater für Klein und Gross.


Regie: Brigitt Maag & Paul Weilenmann
Musik: Andrew Bond
Musikalische Leitung: Michele Pagliarulo
Mit Rita Bänziger, Manuel Löwensberg, Andrea Schulthess, Björn Reifler, Sue Bachmann
Produktion: Kindermusicals.ch


«Miiiiiichel!» – so tönt es jeweils, wenn der strohblonde Lausbub etwas angestellt hat. Doch was aussieht wie ein Streich, ist Michel oftmals ohne böse Absicht passiert. Strohblond und stark wie ein kleiner Ochse – das ist Michel. Er lebt auf Katthult, einem Bauernhof in Lönneberga. Mit ihm leben sein Vater Anton und seine Mutter Alma, seine jüngere Schwester Ida, der Knecht Alfred sowie die Magd Lina. Langweilig wird es den Bewohnern von Lönneberga nie, denn Michel hält mit seinem Schabernack das ganze Dorf auf Trab. Einig sind sie sich alle: Michel hat mehr Unsinn im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Schweden!

So steckt Michel seinen Kopf in die Suppenschüssel, damit wirklich nichts übrig bleibt von der guten Suppe. Er bringt seiner Schwester Ida das Fluchen bei oder er versucht, die Mäuse in der Vorratskammer zu fangen. Dumm nur, dass der Kopf nicht mehr aus der Suppenschüssel will, Ida im falschen Moment das Fluchen übt und beim Mäusefangen alles schiefläuft.

Vor fünfzig Jahren hat Astrid Lindgren die Geschichte «Michel aus Lönneberga» veröffentlicht. Pünktlich zum Jubiläum sind die Streiche des strohblonden Lausbuben als musikalisches Theater auf Schweizer Theaterbühnen zu sehen. Ein Erlebnis für Klein und Gross! Für Kinder ab ca. 5 Jahren, Familien, Erwachsene.


Erw. CHF 32.– (mit Coop-Supercard: CHF 26.–, limitierte Anzahl Tickets)
CHF 26.– (Kinder bis und mit 15 Jahren. Mit Coop-Supercard: CHF 21.–, limitierte Anzahl Tickets)
www.ticketportal.ch oder Stadtbüro 062 745 71 72