top
© Musik & Theater Zofingen
2013/2014

 Fr 10. Januar 2014 / 20 Uhr

Abo 3 + freier Verkauf 

SCHAUSPIEL MIT MUSIK UND LIVE-KOCH


Foto: Bo Lahola



Pasta e Basta

Ein italienischer Liederabend von Dietmar Loeffler.


Regie: Dietmar Loeffler
Mit Love Newkrik, Tommaso Cacciapuoti, Dietmar Loeffler u. a.
Hamburger Kammerspiele

Der Clou: Auf der Bühne wird live gekocht:
mit Luigi von Da Luigi Partyservice, Zofingen


Wir befinden uns in der Küche eines italienischen Restaurants. Drei Köche, ein Kellner, eine Tellerwäscherin. Einer aus der Küchencrew ist wirklich Koch aus Leidenschaft. Sein Leben besteht darin, köstliche Pastagerichte zu kreieren und sonst weiter nichts: Pasta e basta eben! Für die anderen ist die Küche der Platz ihrer Träume und der musikalischen Sehnsucht nach Italien. Die Küche ist die grosse Bühne, eingehende Bestellungen werden nur nebenbei berücksichtigt. Die Kehlen der musikalischen Truppe werden erst dann ziemlich stumm, als unerwartet eine Dame vom Amt in der Tür steht und droht, dem Treiben ein Ende zu setzen. Kann das Küchenquartett durch die Kraft seiner Musik und der Spitzenkoch mit seinen köstlichen Pastakreationen die Dame vom Amt betören und die drohende Schliessung des Restaurants abwenden?Wir befinden uns in der Küche eines italienischen Restaurants. Drei Köche, ein Kellner, eine Tellerwäscherin. Einer aus der Küchencrew ist wirklich Koch aus Leidenschaft. Sein Leben besteht darin, köstliche Pastagerichte zu kreieren und sonst weiter nichts: Pasta e basta eben! Für die anderen ist die Küche der Platz ihrer Träume und der musikalischen Sehnsucht nach Italien. Die Küche ist die grosse Bühne, eingehende Bestellungen werden nur nebenbei berücksichtigt. Die Kehlen der musikalischen Truppe werden erst dann ziemlich stumm, als unerwartet eine Dame vom Amt in der Tür steht und droht, dem Treiben ein Ende zu setzen. Kann das Küchenquartett durch die Kraft seiner Musik und der Spitzenkoch mit seinen köstlichen Pastakreationen die Dame vom Amt betören und die drohende Schliessung des Restaurants abwenden? Die «Hamburger Morgenpost» meinte nur: « Die temperamentvolle Spitzenmannschaft verwöhnt ihre Gäste mit italienischem Charme und bringt das Publikum mit Songs von Eros Ramazotti bis Paolo Conte in Sommerlaune.» Ein Abend zum Schwelgen und eine grosse Portion Italianità erwarten Sie im Stadtsaal. Die «Hamburger Morgenpost» meinte nur: « Die temperamentvolle Spitzenmannschaft verwöhnt ihre Gäste mit italienischem Charme und bringt das Publikum mit Songs von Eros Ramazotti bis Paolo Conte in Sommerlaune.» Ein Abend zum Schwelgen und eine grosse Portion Italianità erwarten Sie im Stadtsaal.


CHF 46.–/40.– (Schüler/Studenten/Lehrlinge/Kulturlegi die Hälfte)
Vorverkauf online www.kulturticket.ch oder Stadtbüro 062 745 71 72

Unterstützt von