top
© Musik & Theater Zofingen
2013/2014

 Di 19. November 2013 / 20 Uhr / Stadtsaal

Abo 2 + freier Verkauf 

SCHAUSPIEL


Irene Clarin und Werner Haindl als Anna und Kaspar



Wege mit dir

Von Daniel Call.


Inszenierung: Stefan Zimmermann
Bühnenbild und Kostüme: Katrin Gerheuser
Mit Irene Clarin, Werner Haindl, Jenny-Joy Kreindl, Stefan Zimmermann, Michael F. Stoerzer
a.gon München


Anna ist eine Herausforderung für Kaspar, den brillanten Querkopf und schlagfertigen Witzbold. Zunächst tut er sich schwer, die Frau im roten Kleid zu erobern. Beide sind über 40, beide haben wenig Lust auf Wiederholung ihrer bisherigen Ehe- und Beziehungserfahrungen. Doch dann finden sie zueinander, und es wird eine zwanzig Jahre währende, tiefe Liebe, die aus Lebenserfahrung und Offenheit schöpft. Die Art, wie diese beiden miteinander umgehen, die Zärtlichkeit und Klarheit ihrer Sprache, ihre Wahrhaftigkeit und ihr Humor sind schlicht umwerfend. Als Kaspar an Alzheimer erkrankt, zeigt sich, wie tragfähig ihr Miteinander geworden ist. Annas erwachsene Tochter Raika und ihr langjähriger Freund Laszlo unterstützen sie, fürchten aber zugleich, dass sie sich in dieser Herausforderung verliert. Wie mit der Lupe untersucht das Stück das Beziehungsgefüge der Beteiligten. Eine in schlichtem Ton gehaltene, anrührende Tragikomödie, so heiter und so ernst, so witzig und so todtraurig wie das Leben selbst. Wege mit dir klingt nach als ein wunderbarer und herzerwärmender Theaterabend, der auf sehr subtile Weise ein wichtiges Thema unserer Gesellschaft auf die Bühne bringt. Irene Clarin ist eine der vielseitigsten Schauspielerinnen unserer Zeit. Früh schon trat sie in die Fussstapfen ihres Vaters Hans Clarin und spielte über 20 Jahre lang an den Münchner Kammerspielen. Dabei arbeitete sie mit berühmten Regisseuren wie Langhoff, Zadek oder Bondy. Auch im Fernsehen ist sie immer wieder zu sehen, etwa in den Serien Der Alte, Siska, Rosenheim-Cops oder Schlosshotel Orth. Werner Haindl steht neben zahlreichen Engagements in Film und Fernsehen auch immer wieder auf der Bühne. Er war lange Ensemblemitglied der Staatstheater Nürnberg, Hannover und München und ist Dozent für Schauspiel an der Akademie August Everding, München.


CHF 46.–/40.– (Schüler/Studenten/Lehrlinge/Kulturlegi die Hälfte)
Vorverkauf online www.kulturticket.ch oder Stadtbüro 062 745 71 72

Spezialaktion für Zeitlupe-Leser und Leserinnen (November-Nummer, S. 8)

Unterstützt von