top
© Musik & Theater Zofingen
2014/2015

 Do 23. Oktober 2014 / 20 Uhr / Stadtsaal

Abo 1 + freier Verkauf 

M & T-Saisoneröffnung mit Apéro / SCHAUSPIEL


Saskia Valencia



Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel

Eine hinreissend-abgründige Komödie von Theresia Walser über drei Frauen der Weltpolitik


Regie: Hans Hollmann

Mit Doris Kunstmann, Saskia Valencia,

Reinhild Solf u. a.

Eurostudio Landgraf


Drei Ex-First-Ladies der Weltpolitik und ein Dolmetscher, der seine Aufgabe sehr speziell interpretiert, bringen diese Komödie ins Rollen: Die drei Ehefrauen ehemaliger Diktatoren sind Frau Margot, Frau Imelda und Frau Leila (Ähnlichkeiten mit Margot Honecker, Imelda Marcos und Leila Trabelsi, der Frau von Ben Ali, sind beabsichtigt). Während die illustren Damen gemeinsam mit ihrem Dolmetscher auf eine Pressekonferenz warten, die anlässlich der Verfilmung ihres Lebens anberaumt wurde, versuchen sie, sich gegenseitig zu übertrumpfen. Nur in einem Punkt sind sie sich einig: Ihr schlechtes Image beruht auf einem Missverständnis und die Freiheit des Volks wird überbewertet.

Diese Farce ist ein Feuerwerk aus Pointen, maliziöser Schlagfertigkeit und zynischen Zitaten. Theresia Walser, jüngste Tochter des Schriftstellers Martin Walser, gehört zu den meistgespielten Dramatikerinnen Deutschlands.


Nach der Aufführung sind alle herzlich zum Eröffnungsapéro, offeriert von der Aargauischen Kantonalbank und der Stadt Zofingen, eingeladen!

Preise: CHF 46.–/40.– (Schüler/Stud./Lehrl./Kulturlegi die Hälfte)
Vorverkauf: www.starticket.ch, Tel. 0900 325 325 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz) und alle Starticket- Vorverkaufsstellen sowie Stadtbüro Zofingen 062 745 71 72

Unterstützt von