top
© Musik & Theater Zofingen
2014/2015

 Fr 9. Januar 2015 / 20 Uhr / Stadtkirche

Freier Verkauf 

KONZERT IN DER STADTKIRCHE




LUNA – Raummusik I

von Monteverdi bis Ammann


Basler Madrigalisten und Cappella Nova
Leitung: Raphael Immoos


Mit Luna starten die renommierten Basler Madrigalisten, die zusammen mit der Cappella Nova auftreten, eine mehrteilige Konzertidee, die sich mit Stimme, Klang und Raum befasst.

Das Konzert widmet sich zuerst der venezianischen Mehrchörigkeit, welche zur Zeit der Komponisten Andrea und Giovanni Gabrieli im 16. und 17. Jahrhundert ihre Blüte feierte. Unter Claudio Monteverdi kam als neues Element die mit «seconda prattica» umschriebene Technik des affektvollen Singens dazu. Die Musik musste sich fortan dem Text unterordnen.

Carlo Gesualdo di Venosa, ein Zeitgenosse Monteverdis, entwickelte eine experimentell eigenwillige Klangsprache mit kühnster Harmonik, die alle Grenzen des damaligen Musikverständnisses sprengte.

Die Musik aus dieser Zeit war eine Inspirationsquelle für den Schweizer und Zofinger Komponisten Dieter Ammann, welcher anhand einer zweiteiligen Komposition ein räumliches, zeitgenössisches Klangkonzept für 12 Stimmen entwickelte.

Die Basler Madrigalisten singen solistisch oder als klein besetztes Vokalensemble. Ihr umfangreiches Repertoire reicht von der frühen Renaissance bis zur Neuzeit. Cappella Nova ist ein professionelles Vokalensemble für Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.


Preise: CHF 46.–/40.– (Schüler/Stud./Lehrl./Kulturlegi die Hälfte)
Vorverkauf: kulturraum@hirzenberg.ch oder 078 665 07 34 sowie Stadtbüro 062 745 71 72

Zusammenarbeit Musik & Theater
mit Kulturraum Hirzenberg