top
© Musik & Theater Zofingen
2015/2016

 Di 10. November 2015 / 20 Uhr / Stadtsaal

Abo 1 + freier Verkauf 

M & T-Saisoneröffnung / Apéro ab 19 Uhr

Schauspiel




Der Besuch der alten Dame

Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt


Regie: Katharina Rupp
Bühne und Kostüme: Cornelia Brunn
Mit Barbara Grimm, Mario Gremlich u. a.
Theater Biel Solothurn


Die Multimillionärin Claire Zachanassian, geborene Kläri Wäscher, kehrt nach Jahren im Ausland zurück in ihre alte Heimat Güllen. Die Aufregung ist gross, denn das kleine Kaff ist völlig abgewirtschaftet. Entsprechend hofft man auf eine grosszügiggönnerhafte Geste des hohen Besuchs. Schon bald zeigt sich der wahre Grund für den Besuch: Claire Zachanassian sinnt nach Rache und fordert Gerechtigkeit für vergangenes Unrecht. Sie bietet eine Milliarde für die Ermordung von Alfred Ill – ein zutiefst unmoralisches Angebot, das die verarmten Güllener in ein klassisches Dilemma stürzt. Mit dem Besuch der alten Dame gelang Friedrich Dürrenmatt der internationale Durchbruch als Dramatiker. Die tragische Komödie, die 1956 am Schauspielhaus Zürich uraufgeführt wurde, ist ein bösartig-groteskes Gedankenspiel über die verführerische Macht des Geldes.

Vor der Aufführung sind alle herzlich eingeladen zum Eröffnungsapéro, offeriert von der Aargauischen Kantonalbank und der Stadt Zofingen.


Preise: CHF 46.–/ 40.– (Schüler/Stud./Lehrl./Kulturlegi die Hälfte)
Vorverkauf: www.starticket.ch, Tel. 0900 325 325 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz) und alle Starticket- Vorverkaufsstellen sowie Stadtbüro Zofingen