top
© Musik & Theater Zofingen
Spielplan

 Do 26. Oktober 2017 / 20 Uhr / Stadtsaal

Abo 2 + freier Verkauf 

SCHAUSPIEL


Helmut Zierl



Tod eines Handlungsreisenden

Drama von Arthur Miller


Regie: Harald Demmer
Mit Helmut Zierl (in der Titelrolle), Stephanie Theiss, Jonas Baeck, Paul Baeck, Martin Molitor, Richard Erben, Frank Voss u. a.
Schauspielbühnen in Stuttgart, Altes Schauspielhaus
EURO-STUDIO Landgraf


Nur der (finanzielle) Erfolg zeige den Wert eines Menschen – diese auch heute noch weit verbreitete Einstellung wird im berührenden Drama von Arthur Miller in aller Konsequenz kritisiert. Mitgemeint war auch der damalige «American Way of Life». 1949 erhielt Miller für sein Drama, das zu einem Welterfolg wurde, den Pulitzer-Preis. Millers Kritik ist nach bald 70 Jahren aktueller denn je. Der kleine Vertreter Willy Loman wird nach Jahrzehnten zermürbenden Berufslebens von seiner Firma entlassen. Seiner Familie ist der verschuldete Handlungsreisende längst entfremdet. Seine beiden Söhne Happy und Biff, denen Loman das Streben nach materiellem Erfolg eingeimpft hat, sind eine Enttäuschung, denn auch sie haben es – wie ihr Vater – zu nichts gebracht. Dabei standen dem früheren Sport-Ass Biff noch alle Wege zum amerikanischen Traum offen. Als Biff nun gegen die Lebenslügen seines Vaters revoltiert, spitzt sich der Familienkonflikt immer weiter zu, bis Loman schliesslich nur noch den Selbstmord als einzigen Ausweg sieht. Der Hauptdarsteller Helmut Zierl muss kaum mehr vorgestellt werden: Nachdem er 2013 in der Komödie Die Wahrheit bereits im Stadtsaal zu sehen war, wird er diesmal in einem ganz anderen Charakterfach zu erleben sein.


Preise und Vorverkauf:
CHF 46.–/40.– (reduziert CHF 23.–/20.– für Studenten, Schüler, Kulturlegi)
www.starticket.ch, Tel. 0900 325 325 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz) und alle Starticket-Vorverkaufsstellen sowie Stadtbüro Zofingen
Weitere Aufführung: Di 25. Oktober Stadttheater Olten



Gesamter Spielplan